Bastel dir eigene kleine Schachteln selber

Schachteln oder Kistchen werden für viele Anlässe benötigt. Um kleine Geschenke zu verpacken, um einen Adventskalender zu basteln, Schmuck aufzubewahren oder andere Kleinigkeiten zu ordnen. Wie du dir ganz einfach eigene kleine Kisten basteln kannst, erfährst du hier.

Ausführliche Anleitung

In diesem Video findest du die detaillierte Anleitung für eine Schachtel mit Klappdeckel und Verschluss.

Es gibt nichts Schöneres, als selbst gebastelte Geschenke zu bekommen. Doch noch viel schöner sind selbst gebastelte Geschenke in selbst gebastelten Schachteln.

Eigene kleine Schachteln basteln

Möchtest du eigene kleine Boxen basteln, hast du entweder die Möglichkeit, sie mit Origami-Technik komplett zu falten, dafür benötigst du nur Papier und Schere. Oder du traust der Haltbarkeit deiner Falttechnik nicht und benutzt sicherheitshalber noch Kleber.
Praktische Verpackungsideen gibt es für jede Gelegenheit. Eine kleine Herzschachtel für das Valentinsgeschenk, eine Schachel in Form eines Tannenbaums für den Adventskalender oder eine runde Box zum Verschenken von Muffins oder Cupcakes – alles ist möglich. Oder hast du schon mal eine Schachtel in Form eines Tortenstücks gesehen? Die Anleitung dafür findest du oben. Auch zur Aufbewahrung oder Organisation deiner Accessoires eigenen sich kleine Schachteln perfekt. So kannst farblich passende kleine Schachteln für deine Ohrringe basteln und sie so sortieren. Oder du klebst mehrere größere Schachteln aneinander und sortierst so dein Sockenchaos in der Schublade. Du hast natürlich auch die Möglichkeit, anderes Material als Bastelpapier zu nehmen. Ob Moosgummi, altes Zeitungspapier oder Geschenkpapier, du kannst deine Schachteln beliebig aufpeppen. Achte nur darauf, dass das Grundmaterial fest ist (zum Beispiel Pappe), ansonsten hält dein kleines Kistchen nicht sehr lange stand.

Autor: Sara