Cremiges Joghurteis selber machen

Leckeres Joghurt-Eis oder auch Frozen Joghurt kann man ganz leicht ohne Eismaschine zuhause selber machen. Damit das Eis aber nicht zu fest wird, musst du ein paar Dinge beachten. Tolle Rezepte findest du hier für dich zusammen gestellt.

Leckeres Joghurteis ohne Eismaschine

Frozen Joghurt lässt sich ganz leicht selber machen. Und das sogar ohne Eismaschine. Hier erfährst du, wie's geht.

Cremiges Joghurt-Eis und Frozen Joghurt lassen sich auch ohne Sahnemaschine selber machen. Eine leckere Erfrischung für heiße Sommertage oder als Nachtisch für das Grillfest.

Joghurteis selbst gemacht

Du brauchst:

  • 300 g gefrorene Früchte (z.B. selbst gepflückte Erdbeeren, Brombeeren oder Himbeeren)
  • 120 g Zucker
  • 500 g Joghurt
  • Pürierstab

Gib alle Zutaten in eine Rührschüssel und püriere sie mit einem Pürierstab durch. Lass die Früchte zunächst ein wenig antauen, sonst machst du dir den Pürierstab kaputt. Gönne dem Pürierstab außerdem auch immer wieder eine Pause und püriere lieber in kurzen Schritten auf hoher Stufe, statt an einem Stück.

Alternativ kannst du die frischen Früchte auch direkt mit dem Joghurt vermischen und in einer geschlossenen Schüssel ins Gefrierfach stellen. Damit sich die Eiskristalle besser verteilen, solltest du die Masse über einen Zeitraum von 5-7 Stunden alle 60 Minuten kräftig durchrühren.

Das Ganze geht natürlich auch ohne Früchte. Mit ein wenig Zitronensaft kannst du das Eis noch aufpeppen. Aber auch Schokoladenstückchen oder Nüsse schmecken wunderbar dazu.

Autor: Sara