Bilderrahmen selber machen – Umgestalten oder selber bauen?

Bilderrahmen im Handel sind oft sehr teuer und entsprechen nicht unbedingt immer allen Anforderungen und Wünschen, die man selbst gerne hätte. Einen eigenen Bilderrahmen selber zu bauen, beziehungsweise fertige Bilderrahmen umzugestalten ist gar nicht so schwer. Hier findest du die besten Anleitungen zusammen gestellt.

Bau dir deinen eigenen Bilderrahmen

Ein eigener Bilderrahmen hat viele Vorteile! Er ist günstiger, als die gekaufte Alternative und lässt sich individuell an deine Bedürfnisse anpassen. Wie du einen eigenen Bilderrahmen bauen kannst, kannst du dir hier anschauen.

In wenigen Schritten kannst du einen eigenen Bilderrahmen nach deinen Wünschen selber bauen. Anleitungen dazu findest du oben. Du hast aber auch die Möglichkeit, Bilderrahmen nach deinem Geschmack individuell umzugestalten. Wir haben ein paar Ideen für dich gesammelt.

Bilderrahmen neu gestalten

Aus folgenden Materialien lassen sich Bilderrahmen wunderbar aufpeppen, bzw. selber basteln:

  • Garn. Einfach Garn in deiner Lieblingsfarbe um den Rahmen wickeln – fertig.
  • Geschenkpapier. Mit Geschenkpapier oder Papier aus dem Bastelladen kannst du ebenfalls wunderschöne bunte Bilderrahmen selber machen.
  • Pappe. Schneide dein Lieblingsmotiv aus Pappe aus, schneide mit einem Cutter in Loch in der Größe deines Bildes aus und klebe es dahinter.
  • Baumrinde. Sammel im Wald herunter gefallene Rinde, daraus lassen sich herrliche Naturbilderrahmen basteln.
  • Masking Tape. Mit buntem Klebeband kannst du Bilderrahmen ebenfalls wunderschön aufpeppen.
  • Papierrollen. Bewahre die Papierrollen von Klopapier oder Küchenrolle auf, schneide sie in deine Wunschgröße zurecht und schneide die Bilder ebenfalls in dieser Größe zu. Diese kannst du nun entweder hinter die Rolle oder vor die Rolle kleben.
  • Kaffeebohnen. Für Liebhaber von Kaffee lassen sich Bilderrahmen mit Kaffeebohnen bekleben.
  • Holzscheiben. Sammel im Wald etwas dickere Äste und schneide sie zu Scheiben zurecht oder kaufe diese direkt im Dekoladen. Auf einen Bilderrahmen geklebt lassen sie ein Naturfeeling zuhause erleben.

Autor: Sara